Hufschmiede – Was machen die eigentlich?

Hufschmiede – Was machen die eigentlich?

Monday, October 31st, 2011


Hufschmiede – wir kennen unsere Pferde braucht sie, jeder vier Minuten vor sechs Wochen, und wir wissen,
Arbeit, die sie tun, ist unglaublich wichtig. Aber wie viele von uns wirklich wissen
was sich dort unten, wenn unser Hufschmied ist die Ablage, Clipping und Hämmern
weg? Die meisten von uns wissen nur, dass wenn er geht, unser Pferd (hoffentlich) alles hat
vier Schuhe an schönen und dicht, und wird sich für den nächsten Monat oder so fahren.

Es ist zwar nicht eine absolute Notwendigkeit für Pferdebesitzer, um jedes bisschen kennen
Informationen über ein Hufschmied die Arbeit, es ist eine gute Idee, eine Grundidee der haben
Prozess wird er folgen, so können Sie abholen auf jedem Versehen, und kennen zu lernen
Ihre Pferde Hufe ein kleines bisschen besser.

Der Arbeitsbereich
Das Pferd sollte immer auf eine trockene, ebene Fläche beschlagen, mit guter Beleuchtung. In
Sommer, wenn Fliegen und Ungeziefer ein Problem sind, sollte die Arbeit entweder
unter einem Baum oder in einem geeigneten Gebäude, mit einigen Insektenschutzmittel gehalten
handlich. Dies wird helfen, den Hufschmied und Pferd cool, und auch helfen, die
Pferd noch weniger wahrscheinlich zu zappeln vom Fliegen und Hitze.Die Pferdehufe
sollte auch sauber und trocken sein, bevor der Schmied beginnt.

Entfernen Der Schuh
Wenn Ihr Pferd beschlagen wird die Hufschmiede ersten Job, um den Schuh zu entfernen, indem
off oder Klopfen die ballt (die gebogenen Bits des Nagels an der Außenseite des Hufes)
und Entfernen des Schuhs mit einer Reihe von Zangen.

Clearing & Anpassung Der Hoof
Als nächstes wird der Hufschmied überschüssige Huf mit einem Trimmer zu entfernen. Dieser Prozess ist
ähnlich Schneiden Sie Ihre Fingernägel, und ist wichtig zur Erhaltung und Förderung
gesundes Hufwachstum, sowie pflegen eine ausgewogene Balance von Gewicht und Druck
über den Huf.
Eine Zeichnung Messer wird dann verwendet, um die Hufwand unteren und entfernen getrocknet, tot,
losen Flocken von der Sohle. Um weiterhin den Huf Ebene wird der Hufschmied dann
laufen über die Oberfläche des Fußes mit einer Raspel. Denken Sie an diesem Prozess als ähnlich
Einreichung Ihrer Nägel, um sicherzustellen, dass alles klar ist, sauber und Niveau.

Putting On New Shoes
Wenn Ihr Pferd wird immer Schuhe wieder anzuziehen, oder auf das erste Mal, das ist, wenn
der Schmied wird es tun. Es gibt zwei Möglichkeiten, um ein Hufeisen – hot Hufbeschlag (wo
der Metall-Schuh wird in einem Ofen erhitzt und gegen den Huf um die Passform zu überprüfen –
der Schuh kann dann ausgeübt werden und bei Bedarf angepasst) und Kälte beschlagen (wo
die Menge der Schuhe sind vorgeformt, um den gängigsten Größen für Pferde). Beide Wege
sind üblich und akzeptabel, wenn auch heiß beschlagen, um eine sicher eher nicht
persönliche und Passgenauigkeit für Ihr Pferd. Das Pferd kennt keinen Schmerz von der heißen
Metall, wie die Hufwand ist unempfindlich gegen Hitze. Die Schuhe sind in Platz genagelt – die
Nägel sind durch die Wand des Hufes, die nicht dazu führt, das Pferd keine angetrieben
Schmerzen. Der Prozess ist ähnlich dem der Umsetzung einer Nadel durch Fingernagel

– Solange Sie nicht in die Haut, durch das Fehlen von Nerven in den Nagel, Sie
würde keine Schmerzen.

Wenn Ihr Pferd barfuß, wird Ihr Hufschmied einfach durchführen trimmen, und möglicherweise ein
Form, oben unter Reinigung & Anpassung Der Hoof beschrieben.

Sie sollten immer fragen Sie Ihren Hufschmied Fragen und informiert bleiben über alle
Änderungen an Ihren Pferden Hufform, Gesundheit und Schuhe.

Ellie Fraser
www.about.me / elliefraser